Rieselfeldallee 27 in Freiburg im Breisgau +49 (0)761 56000 info@holtz-immobilien.de

Beste Lage von Lahr: einzigartige Villa mit herrlichem Garten und viel Potential ...

ImmoNr41346
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypVilla
PLZ77933
OrtLahr im Schwarzwald
LandDeutschland
Wohnfläche284 m²
Grundstücksgröße1.722 m²
Anzahl Zimmer7
Anzahl Schlafzimmer5
Anzahl Badezimmer3
BefeuerungÖl
HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl3
Kabel Sat TVJa
TerrasseJa
Kaufpreis895.000 €
Käuferprovision15.975,75 € - die Käuferprovision beträgt 1,785 % (inkl. 19 % MwSt.) aus dem beurkundeten Kaufpreis.
Währung

Objektbeschreibung

Das Anwesen wurde in den späten 60er Jahren auf einem 1.722 m² (!) großen, parkähnlichen Grundstück im Stile eines Bunglows mit ausgebautem Dachspitz errichtet. Für die damalige Zeit zeigt die Villa einen wirklich großzügigen Grundriss mit ca. 285 m² Wohnfläche und zahlreichen Nebenflächen sowohl im Gebäude als auch im weitläufigen Gartenbereich. Es wurde an Nichts gespart.

Das Erdgeschoss umfasst einen geräumigen Eingangsbereich mit Garderobe und Gäste-WC, ein großes offenes Wohnzimmer in L-Form, eine separate Küche mit Speisekammer, zwei Zimmer unterschiedlicher Größe sowie ein großzügiges Badezimmer, das zuletzt seniorengerecht umgebaut wurde.

Im Wohn-Ess-Bereich erlauben die großen Fensterflächen, teilweise bodentief, einen herrlichen Blick in die üppig begrünte Gartenanlage. Das sichtbare Balkenwerk in der Decke und der Kaminofen mit Sitzbank verleihen diesen Räumen eine warme und gemütliche Atmosphäre.

Das Dachgeschoss ist nur teilweise ausgebaut. Es bietet neben dem Treppenaufgang mit Flur, ein großes Zimmer sowie ein Badezimmer mit Dusche. Die nicht ausgebauten Teilflächen dienen derzeit als Lagerflächen und könnten den Wohnraum ggf. zukünftig noch erweitern.

Infolge der Topograhie des Grundstücks sind auch große Teile des Untergeschosses vollbelichtet und ebenerdig. Diese Etage verfügt über einen großen Hauptraum, zwei weitere Zimmer, eine Waschküche, ein WC, sowie ein ehemaliges Saunazimmer mit Whirlpool und Dusche.

Der verstorbene Eigentümer war passionierter Jäger, weswegen es einen gesicherten Waffenraum und eine begehbare Kühlkammer mit Vorraum gibt. Außerdem befinden sich auf dieser Ebene der Heizraum, ein separater Müllraum und der Zugang zu der im Gebäude integrierten Doppelgarage.

Auf dem Grundstück gibt es in einem sep. Gebäude noch eine weitere Doppelgarage, sodass insgesamt vier Fahrzeuge untergestellt werden können. Es gibt Nebengelasse für Gartengeräte, die Schwimmbadtechnik und die Unterbringung der Jagdhunde.

Energieausweis

Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
EnergieausweisBedarfsausweis
Energieausweis gültig bis13.05.2033
Endenergiebedarf155,06 kWh/(m²a)

Ausstattung

Das Gebäude wurde im Jahr 1968 in massiver Bauweise errichtet und kontinuierlich instandgehalten. Die Gebäudesubstanz ist dem entsprechend gut. Sie wurde nach Bedarf erweitert und entsprechend den sich verändernden Bedürfnissen der Bewohner umgebaut.

Der Ausstattungsstandard stammt aus der Bauzeit oder den folgenden Jahrzehnten. Er bedarf optisch und auch haustechnisch einer umfänglichen Modernisierung. Bei Beachtung dieser Vorgaben lässt sich aus diesem Anwesen unter Beibehaltung der Gebäudesubstanz und des planerischen Grundkonzeptes ein modernes Schmuckstück machen.

Das Haus besitzt ein L-förmiges Walmdach, das mit Betondachpfannen eingedeckt ist. Das Dachgeschosszimmer verfügt über ein Dachfenster und eine Gaube mit Blick in den Gartenbereich.

Die tragenden Elemente des Gebäudes bestehen aus Beton, während die Wände gemauert und mit einer Putzfassade versehen sind. Es gibt keine Fassadendämmung gemäß den heutigen energetischen Standards.

Die meisten Fenster im Haus sind aus den 80er Jahren und doppelt verglast. Die Beheizung und Warmwasserversorgung erfolgt über eine Ölzentralheizung.

Die elektrische und sanitäre Installation stammt aus der Bauzeit.

Die Wand- und Bodenbeläge sowie die Türen und Türzargen sind noch weitestgehend ursprünglich.

Der Außenbereich ist sehr großzügig gestaltet. Auf der Straßenseite befindet sich die Hofeinfahrt sowie der Haupteingang. Der Garten zeugt von einer aufwändigen gärtnerischen Gestaltung. Er ist sorgfältig gepflegt und präsentiert sich mit einer üppigen, schönen Bepflanzung. Es gibt eine große Rasenfläche, ein rechteckiges Schwimmbecken mit Dusche, einen überdachten Pavillon als Freisitz, ein massiv errichtetes Nebengebäude mit Holzofen und Sitzgelegenheit.

Zusätzlich befindet ein weiteres längliches Nebengebäude auf dem Grundstück, dass ehemals zur Hundezucht genutzt wurde und in verschiedene Räume unterteilt ist. Dort gibt einen überdachten Werkstattbereich sowie einen Raum zu Überwinterung von Pflanzen.

Video zu dieser Immobilie

Bitte lassen Sie alle Cookies zu, um das Video zu dieser Immobilie ansehen zu können.
Cookieeinstellungen

Lage

Lahr im Schwarzwald liegt ca. 40 km nördlich von Freiburg i. Br. mitten in der Ortenau an den Ausläufern des mittleren Schwarzwaldes und ist nach Offenburg die zweitgrößte Stadt des Landkreises.

Die Stadt bietet ihren ca. 44.000 Bürgern eine vollständig ausgebaute städtische Infrastruktur mit einer Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten für jeden Bedarf. Vom Fachgeschäft in der City über den Tante Emma-Laden im Quartier bis hin zum Einkaufsmarkt am Stadtrand ist alles vorhanden.

Auch die Familien sind versorgt. Es gibt Kinderbetreuungseinrichtungen unterschiedlicher Träger ebenso wie Schulen aller Schulzweige, die ein weitgefächertes Bildungangebot gewährleisten. Für die sportlichen und freizeitlichen Aktivitäten stehen den Bürgern vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung. Facettenreich ist auch das kulturelle und gastronomische Angebot. Vom einfachen Gasthaus bis hin zur Sternegastronomie wird alles geboten.

Die Verkehranbindung der Stadt ist regional wie überregional sehr gut. Es gibt eine eigene Zufahrt zur BAB A5 (Frankfurt-Basel) und über die gut ausgebaute Bundestraße B3 beste Verbindungen in die Region in richtng Freiburg oder Offenburg.

Der Bahnhof in Lahr ist Haltepunkt der Rheintalbahnlinie. Der städtische ÖPNV wird über örtliche Buslinien organisiert.

Das Grundstück selbst befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Stadtpark. Das Wohnumfeld ist von gehobenen Wohnhäusern auf großzügigen Grundstücken geprägt, wodurch eine angenehme und ruhige Wohnatmosphäre garantiert ist.

Fazit: das Villenanwesen befindet in einer erstklassigen Wohnlage, bietet seinen Bewohnern eine attraktive Umgebung mit ausgezeichneter Infrastruktur und viel Potential für ein Wohnen auf hohem Niveau.

Sonstiges

Das Angebot erfolgt im Auftrag des derzeitigen Eigentümers. Die Vermittlung eines Kaufvertrages ist für beide Vertragsseiten provisionspflichtig.

Die Käuferprovision beträgt 15.975,75 €, also 1,785 % (inkl. 19 % MwSt.) aus dem beurkundeten Kaufpreis. Es besteht ein provisionspflichtiger Vertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe.

Das Objekt wurde vollständig geräumt, so dass es kurzfristig zur Eigennutzung oder Neuvermietung zur Verfügung steht.

Auf unsere Allgemeinen Verkaufsbedingungen wird hingewiesen.

Downloads

    Ihr Ansprechpartner

    • Leonard Königstein
    Herr Leonard Königstein
    E-Mail: L.koenigstein@holtz-immobilien.de
    Tel.: +49 172 6533114
    Mobil: +49 172 6533114

    Kontaktanfrage

    Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

    Weitere interessante Immobilien

    Leider nicht gefunden